version="1.0" encoding="utf-8" 0 0

Vogelfutter so individuell wie Ihre Vögel

Die einzelnen Vogel Futtermischungen sind speziell auf die Bedürfnisse der unterschiedlich vorkommenden Vogelarten abgestimmt. So benötigen kleine Vogelarten wie Kanarienvögel oder Wellensittiche ein anderes Vogelfutter als große Arten wie Papageien oder Enten. So enthalten Exotenfutter meist kleine Saaten wie Hirse, Negersaat und Kanariensaat, Taubenfutter im Vergleich dazu größere Sämereien wie Erbsen, Mais und Weizen sowie Dari. Die verschiedenen Mischfutter sind zudem vielseitig gemischt für eine ausgewogene Fütterung.


Die große Auswahl an gemischtem Vogelfutter

Für die verschiedenen Vogelarten gibt es mehr als nur ein Körnerfutter für Vögel, abgestimmt auf die unterschiedlichen Lebensumstände. So benötigen Sittiche und Papageien in der Zucht bzw. Brut ein energiereicheres Mischfutter als in Ruhezeiten. Ebenfalls einen anderen Nährstoffbedarf haben Tauben in der Flug- bzw. Wettbewerbszeit sowie im Winter. Je nach Futtermischung sind dann entsprechend energiereichere Saaten in einem höhren Anteil enthalten, sowie bei Diät-Mischungen in einem geringeren Maß. Diese Unterschiede in der Futtermischung ahmen das in der Natur den Jahreszeiten entsprechend unterschiedliche Nahrungsangebot nach. Ergänzt werden kann das Vogelfutter durch einen Vogelsnack wie Kolbenhirse oder Eifutter. Außerdem sollte täglich neben frischem Wasser auch Vogelgrit bzw. Vogelsand zur Verfügung stehen.

In dieser Futterkategorie lohnt es sich etwas Zeit zu verbringen um ein passendes Vogelfutter für Ihre gefiederten Freunde auszuwählen.